Free-to-play Empfehlung: Warframe

Wir haben für euch nach Path of Exile und Planetside 2 mal wieder eine sehr gute Free-to-play Spielempfehlung. Es handelt sich um den Sci-Fi Shooter: Warframe. Warframe ist nicht wirklich storylastig, ihr werdet gleich am Anfang als Tutorial in einen Assassin’s Creed artigen Animusbereich geworfen wo euch die Feinheiten des Gameplay erläutert werden von Nahkampf bis zu den einzelnen Fähigkeiten und Waffen eurer Klasse.

Warframe 2013-03-29 14-40-01-54Nachdem ihr das Tutorial beendet habt könnt ihr anfangs aus 3 Klassen wählen. Die Klassen ähneln einer Mischung aus Zone of the enders Charakteren und Zero aus Borderlands 2, vom Design her. Wir haben uns für Loki entschieden. Eine interessante Stealthlastige Klasse die euch erlaubt ein Abbild von euch selbst zu erstellen und euch im späteren Spielverlauf auch die Möglichkeit gibt euch unsichtbar zu machen.

Warframe 2013-03-29 14-40-16-71Ein weiterer Pluspunkt gegenüber typischen F2P Spielen ist, dass Warframe keine offene Welt hat in der alle Spieler auf Servern rumlaufen und auf einander treffen. Ihr könnt das gesamte Spiel alleine spielen oder privat mit bis zu 4 Spielern online, hier werden natürlich die Gegner etwas mehr und vor allem stärker.

Da es free-to-play ist gibt es natürlich Unmengen an Goodies fürs Spiel zum kaufen und auch einige Klassen. Aber keine Sorge ihr könnt auch fast alles freischalten im Spiel selbst und das dauert gar nicht mal lange. Die Punkte für die einzelnen Klassen sind recht günstig angesetzt, sodass ihr nach einiges an Spielzeit euch den großteil der Klassen leisten könnt.

Warframe 2013-03-29 14-40-09-75Ein weiterer Punkt der für Warframe spricht ist die Vielfalt an Gameplay und Variationsmöglichkeiten. Ihr habt sowohl geniale Nahkampfwaffen als auch jede Menge Schusswaffen die ihr leveln könnt und mit Mods erweitern könnt. Neben Nahkampf und Schusswaffen hat jede Klasse noch die zuvor erwähnten Fähigkeiten die ihr nach und nach mit steigenden Level freischaltet und frei konfigurieren könnt.

Das Spiel könnt ihr hier downloaden.

Wir haben bis jetzt einige Stunden mit Warframe verbracht und trotz der Tatsache, dass das Spiel noch in der Beta ist, kann sich die Grafik sehen lassen und auch das Gameplay ist wirklich einwandfrei anwendbar. Also wer einen netten Sci-Fi Shooter für zwischendurch sucht, sollte sich Warframe mal ansehen! Das Spiel ist gerade mal ein paar GB groß also auch für Leute mit niedrigen Downloadraten geeignet.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.