Final Fantasy IX – Digital Edition für PlayStation 4 ab sofort erhältlich

Ab heute ist Final Fantasy IX (9 für Leute, die sich mit römischen Zahlen schwer tun) im PSN-Store für PS4 erhältlich. Nach dem Release anderer HD-Remakes wie FF VII, FF X/X-2 und FF XII – The Zodiac Age gehört nun auch der neunte Teil zum Repertoire des PlayStation 4. Er gilt neben FF VII und FF VI als einer der besten Final Fantasy-Teile und bietet einige der besten Charaktere und Story-Arcs der gesamten Reihe.

Die PS4-Version ist ein PC-Port von Steam, genau wie es Sony damals schon mit Final Fantasy VII gehandhabt hat. Das bedeutet, dass Booster wie Turbomodus, No-Monster-Encounter-Modus und Unsterblichkeitsmodus inkludiert sind und es gibt auch  einen Trophäen-Satz, der sich stark an den Steam-Achievments orientiert. Natürlich werden die HD-Texturen für bessere Grafik übernommen werden, die den original Pixel-Haufen der PlayStation besser erkennbar machen und die Kanten glätten.

Oben: PSX-Version Unten: Steam-Port für PS4

Mit der Veröffentlichung von FF IX ist Final Fantasy VIII das letzte PSX-Final Fantasy, welches noch nicht für PS4 remastered wurde, aber es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis Sony es auf die NextGen-Konsole bringt. Fraglich ist ob Sony auch überlegt iOS/Android-Portierungen der SNES-Titel (I – VI) in den Store zu bringen. Final Fantasy IX ist um € 20,99 im PSN für PS4 erhältlich oder auch in der Originalfassung für PS3 um nur € 9,99.

 

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger

Blogheim.at Logo