FIFA 14: Review

Der Sommer ist vorbei und es wird kälter, also Fußballschuhe einpacken und die Konsole anwerfen. Der Fußballspaß kann weiter gehen, mit FIFA 14.

Wie jedes Jahr bringt EA Sports einen weiteren Ableger der Fußballsimulation für Xbox 360, Playstation 3 und die Next-Gen Konsolen auf den Markt. Dieses Jahr wurden einige Änderungen durchgeführt um den Spielverlauf, die Geschwindigkeit und das Feeling noch realistischer zu gestalten.

FIFA_14_Screenshots_03

Die wohl wichtigste Neuerung heißt dieses Jahr „Protect The Ball“. Dieses Feature bietet dem Spieler die Möglichkeit seinen Körper zwischen Ball und Gegenspieler zu stellen. Dadurch eröffnen sich viele Möglichkeiten einen Zweikampf zu führen, welche im Übrigen äußerst realistisch ausfallen. Durch drücken der L2 bzw. LT Taste verringert der Spieler sein Tempo auf ein Minimum und setzt seinen Körper ein um den Ball abzuschirmen. Eine weitere Möglichkeit die Protect The Ball bietet, sind Schnelle Richtungswechsel durchzuführen. Da das Tempo im neuesten Ableger erheblich gedrosselt wurde, ist dieses Feature äußerst Wirkungsvoll. Wer sprintet verliert. Der Ball wird meist irrsinnig weit nach vorne gelegt und erlaubt den Gegenspieler somit auf einfache Weise den Ball abzunehmen. Wenn aus dem Vollsprint heraus allerdings ein Richtungswechsel durchgeführt wird (durch zusätzliches drücken von L2/LT), bremst der Ballführende Spieler ab, stellt seinen Körper vor den Ball und der verteidigende Spieler rauscht an einem vorbei. Dadurch lassen sich sowohl offensiv als auch defensiv einige einzigartige Aktionen sehen.

 

Hoch angepriesen wurde auch die neue Ballphysik, vor allem was die Schusstechniken angeht. Und wir müssen sagen; Hut ab. Angeschnittene Schüsse, Schüsse mit dem Vollspann, Pässe mit der Hacke, Kullerbälle,… All diese Ballbehandlungen werden äußerst realistisch dargestellt, es wiederholen sich die Tore also nicht so häufig wie noch davor. Es kommen viele Faktoren dazu, die die Flugbahn berechnen: Der Weg zum Ball, vor allem der letzte Schritt, der Stand, die Sicht zum Tor, Passstärke, Schusskraft und die Werte der Spieler zählen natürlich auch dazu. Jeder Schuss sieht einzigartig aus und macht Lust auf mehr. Wir haben schon einige wahnsinns Tore zu Gesicht bekommen. Und es werden immer mehr!

f98ce967b1e7f00c18a10295f37bb648

 

Aber es sind nicht nur die Schüsse sondern auch die Lauf- und Passwege der eigenen Spieler die ein noch realistischeres Gefühl geben. Ob lange oder kurze, flache oder hohe Pässe, in Fifa 14 ist beinahe alles möglich um ein einzigartiges Tor zu schießen! Das ganze Dribbelsystem ist überarbeitet worden. Ein paar neue Tricks, einfachere Haken, auffallend unterschiedliche Ballkontrolle von Spieler zu Spieler. Das wesentlichste allerdings ist, dass dafür kein Tastendruck mehr benötigt wird, sondern alle Tricks nur noch mit dem rechten Stick durchzuführen sind. Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, da mit L2/LT jetzt der Ball abgeschirmt wird, aber im Großen und Ganzen eine nette Überarbeitung die viele Möglichkeiten bietet.

 

Soweit zum Gameplay. Die Grafik ist wie jedes Jahr ein wenig überarbeitet worden und den neuen Haarstilen der Protagonisten angepasst worden. Einige Gesichter wurden überarbeitet und die Zuschauer sehen nicht mehr ganz so Plump wie davor aus. Das Stadionfeeling ist ist realtiv gut gelungen. Die Kommentatoren sind dieses Jahr etwas besser geworden. Einige Kommentare werden unterbrochen, wenn ein Torschuss zum Beispiel fällt, und dann wieder aufgenommen um weiter darüber zu diskutieren. Nett, wie wir meinen.

 

Fazit

Als langjährige Fußball und FIFA Spieler kann man nur ganz klar sagen: Zuschlagen! Anfangs kann das neue Gameplay etwas ungewohnt und frustrierend sein, da die neuen Änderungen ein komplett eigenes aber sehr realistisches Spielgefühl bieten, aber erstmals daran gewöhnt, will man gar nicht mehr den Controller aus der Hand legen. Im ewigen Kampf mit Pro Evolution Soccer müssen wir dieses Jahr ganz klar die Krone an FIFA geben. Die Ballphysik ist zwar immer noch besser in Pro Evolution Soccer aber sonst spricht jeder Punkt eindeutig für FIFA 14!

 

9.0

 

Positiv

+ Realismus pur (Laufwege der Mitspieler etc.)

+Neue Skillspiele perfekt für Einsteiger und Veteranen

+Phänomenale Atmosphäre durch die Fans und die Stadien

Negativ

– KI teilweise etwas dümmlich

-Managermodus mit einigen Schwächen (Scouting der Spieler etc.)

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Blogheim.at Logo