E3 Xbox-Präsentation: Große Neuerungen – viele Games

Bei der heutigen E3 Präsentation von Xbox ging es vor allem um eins: Die SpielerInnen.

Eine ganze Reihe an Games – stets war die Rede vom „atemberaubensten Spiele-Line-Up in der Geschichte der Xbox“ –  und große Neuerungen wurden präsentiert. Wir haben die Highlights für Euch:

Games, Games, Games – viele schon 2015

Den Start machte natürlich kein geringerer als der Master Chief selbst mit Halo 5: Guardians. Wenig überraschendes, aber dafür sehr actionreiches Gameplay gab es hier zu sehen. Nathan Fillion wird auch wieder mit von der Partie sein und als Edaward Buck an unserer Seite kämpfen.

Vielversprechend sah auch der kurze Teaser zu Recore aus, ein Game von Keiji Inafune und den Machern von Metroid Prime, das im Frühjahr 2016 als neues, Xbox One exklusives Franchise starten soll. Aber auch mit Fable Legends und dem Free-to-play MOBA-Shooter Gigantic liegen heiße Eisen im Feuer.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Heißest von Fans erwartet war natürlich auch der neue Teil zur Serie Gears of War. Zwar war die Ankündigung der Fortsetzung „Gears 4“ keine allzu große Neuigkeit mehr, Fans können sich dennoch auf jede Menge Action freuen. Angekündigt wurde der heiß ersehnte Shooter für „Holiday 2016“.

Mit The Division und Rainbow 6 Siege stehen noch zwei weitere Schmankerl für Shooter Fans auf dem Programm. Und damit sind wir noch nicht einmal nahe dem Ende der Highlights, denn wie bereits von uns erwartet gab’s auch den ersten Trailer zur Rennspiel-Reihe Forza 6, das bereits am 15. September 2015 erscheinen wird:

Das erste Gameplay von Rise of The Tomb Raider war nicht weniger spektakurlär. Das Spiel wird noch 2015 erscheinen, erst einmal Xbox One exklusiv.

 

Mehr Aufmerksamkeit für Indie-Games

Neben den zahlreichen AAA-Titeln fanden aber auch einige Indie-Titel Platz in der Präsentation. Indie-EntwicklerInnen möchte Xbox insgesamt mehr Aufmerksamkeit schenken und so wird es in Kürze auch  auf der Xbox möglich sein, Spiele – wie wir es bereits vom PC kennen – im „Early Access“ herauszubringen. Ob sich dieses System durchsetzt werden wir sehen.

Der Xbox Exklusivtitel Cupheads, der Weltraum-Explorer Tacoma, Beyond Eyes und viele andere wurden vorgestellt, und allesamt sahen sehr vielversprechend aus.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Größte Ankündigung des Abends: Abwärtskompatibilität

Die für viele Gamer größte und großartigste Nachricht des Abends: Xbox 360 Games werden künftig auch auf der Xbox One spielbar sein. Endlich können also beide „Spielebibliotheken“ zu einer verschmelzen. Das ist nicht nur äußerst praktisch, auch die „Games with Gold“ – Aktionen werden dadurch weitaus attraktiver werden.

 

Die Fülle an neuen Games und Ankündigungen war – für Xbox bisher untypisch – enorm und man hat den Eindruck, dass es endlich auch marketing-technisch in die Richtige Richtung geht: in die der SpielerInnen.

 

Game/Release Übersicht:

  • Halo 5: Guardians  – 27. Oktober 2015
  • Recore (Exklusiv) – Frühjahr2016
  • Plants vs. Zombies Garden Warefare 2 – Frühjahr 2016
  • Forza 6 (Exklusiv) – 15. September 2015
  • The Division – Beta ab Dezember 2015 – 8. März 2016
  • Rainbow 6 Siege – 13. Oktober 2015
  • Gigantic (Beta, Exklusiv) – August 2015
  • Tomb Raider (First Exklusive) – Holiday 2015
  • Rare Collection – 15. August 2015
  • Gears 4 – Holiday 2016
  • Beyond Eyes – 2015

 

Written by: COracle

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.