DriveClub Bikes PS4 Review – Mehr als nur ein Motorrad-Addon?

Eine der vielen Überraschungen von der Paris Games Week war mit unter der spontane Release vom DriveClub Motorrad DLC mit dem passenden Titel: Bikes. Wir haben uns den bereits erhältlichen DLC für euch angesehen und verraten euch im Test was euch so erwarten wird.

Zurück auf die Strecke

DriveClub Bikes ist als Standalone Version für 19.99€ und als DLC für 14.99€ erhältlich. Nach den etwas dürftigen Bike-Racing Games dieses Jahr, versucht auch DriveClub mit Bikes einzusteigen. Die Idee klingt nicht nur gut, sondern wurde auch großartig in die Praxis umgesetzt. Ihr könnt weiterhin mit euren Club sowohl im normalen Driveclub als auch in Driveclub Bikes Fame und Punkte sammeln und damit auch neue Fahrzeuge und Skins freischalten. Auch die 78 Rennstrecken sind komplett verfügbar.

80ps-20150721-0281_1445972150

Die Kampagne von DriveClub Bikes bietet 42 Events die wieder wie in Driveclub aus Time Trials, Skill Challenges und Championship Events bestehen. Mit den Bikes fallen zwar drifting Challenges weg, dafür könnt ihr jetzt neue Skills nutzen. Wheelies und Stoppies erweitern jetzt das Challenge Porfolio in Bikes. Wirklich gelungen ist das Ganze in Kombination mit dem bereits vorhandenen Photomode. Hier könnt ihr wunderschöne Screenshots in Szene setzen und mit netten Effekten bearbeiten.

80ps-20150714-0248_1445972149

Auch bei den Motorrad Herstellern, haben die Entwickler von DriveClub wenig Wünsche offen gelassen. Yamaha, Ducati, Kawasaki, Honda, Bimota, BMW und viele mehr, liefern die besten Super Bikes der Welt. Aussehen tun sie, genauso wie die Wagen in DriveClub sehr gut und auch im Spiel selbst wirken sich alle Effekte, genauso auf die Bikes aus.

Cerealkillerz DriveClub Bikes Screen

Eigene Tracks um die neuen Bikes etwas auszunutzen, fehlen leider komplett und auch das Fahrgefühl kommt nicht ganz an bekannte Bike-Racing Games heran, trotzdem bieten Bikes die ideale Erweiterung für DriveClub und gerade durch die hohe Strecken-Anzahl und den bereits vorhandenen Multiplayer Part von DriveClub bietet der DLC die perfekte Spielwiese für Bike-Racing Fans. Die Probleme aus dem Hauptspiele mit den übertriebenen Strafen und auch die fehlenden Tuning Möglichkeiten sind in Bikes leider noch nicht wirklich gelöst.

Fazit

DriveClub Bikes liefert die perfekte Erweiterung für das DriveClub Universum. Die hohe Strecken-Anzahl und der gute Multiplayer wird jetzt noch mals komplett mit den neuen Motorrädern ausgenutzt. Challenges können sowohl auf dem Hauptspiel als auch im Add-On erledigt werden für euren Club und in Sachen große Marken, haben die Entwickler beim DLC auch nicht gespart. Von uns gibt es eine klare Empfehlung für DriveClub Besitzer. Neueinsteiger sollten vielleicht vorher das Hauptspiel testen, damit ihr wisst ob euch das Strafsystem und das Gameplay des Titels zusagt.

Wertungsbild 8,5

Positiv

+ Neue Challenges und Tricks

+ Kompletter Feature Umfang von DriveClub inklusive Wetter-Effekte

+ Multiplayer und komplette Track-List nutzbar

Negativ

– Weiterhin dieselbe Probleme vom Hauptspiel (Strafen/Wenig Customization)

– Bike Handling kommt nicht an einen vollwertigen Racer heran

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Blogheim.at Logo