Die Top 5 Games der E3 2015

Nach unseren exklusiven Preview Berichten und noch kommenden Interviews mit Entwicklern von der E3, verraten euch natürlich auch noch welche Games unsere Highlights auf der diesjährigen E3 waren. Das Spiele Line-Up war dieses Jahr wirklich großartig, inklusive vieler Virtual Reality Adaptionen mit Morpheus, Microsoft’s Hololens, Oculus Rift und vieles mehr.

5. Fallout 4

In jeder Highlight Liste der E3, gehört natürlich Fallout 4. Die Präsentation auf Bethesda’s erster Pressekonferenz im Dolby Theatre war einfach unglaublich gut und hat sehr viele Features des nächsten Fallout Ablegers enthüllt. Die Nachricht, dass der Titel auf den Konsolen mit 1080p und 30FPS beschränkt wird, war zwar etwas ernüchternd, dafür sieht das Gameplay grandios aus und auch der Building Modus dürfte einiges an Spielzeit verschlingen und großartige Werke von Spielern bringen. Auf der E3 selbst gab es leider keine Möglichkeit Behind Closed Doors noch mehr von Fallout zu sehen, aber dafür jede Menge Eye Candy für Fans von Fallout, Doom und Dishonored 2. Mit Fallout Shelter kann man sich bereits jetzt schon mit der gratis App auf den Release von Fallout 4 im November vorbereiten.

11141276_488560284627769_3338015373825665261_o

 

4. Star Wars Battlefront

Bereits bei der EA Pressekonferenz war nach dem ersten Gameplay Material klar, Battlefront wird zumindest schon mal gut aussehen, aber wie spielt sich der Titel? Überraschend gut. Der Gameplay Aufbau erinnert zwar mehr an Battlefield als an die alten Battlefront Ableger, aber das ist absolut nichts schlechtes. Die Schlachtfelder bieten mehr Raum und erfordern mehr taktisches Gameplay als noch in Playstation 2 und Gamecube Zeiten. Auch die bisher verfügbaren Fähigkeiten und Waffen-Sets waren gut ausgewählt. Die vorgestellten Fahrzeuge waren auch bereits spielbar. Von AT-AT’s über TIE-Fighter, konnte alles im Kampf eingesetzt werden über Buffs, die auf der Karte verteilt sind. Mit einem bestätigten 40 Spieler Multiplayer, inklusive Singleplayer Missionen, können wir schon mal vorsichtig Entwarnung für die Skeptiker unter euch geben und freuen uns schon auf den Release vom neuen Star Wars Battlefront.

swbf_facebook_share

 

3. Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands

Ubisoft hatte einige große Titel auf der E3, aber keiner konnte uns so sehr begeistern wie das neue Ghost Recon, mit dem passenden Titel: Wildlands. In Wildlands verschlägt es euch nach Bolivien, ein paar Jahre in die Zukunft. Als der größte Kokain Produzent der Welt, wird das Land von Drogen Kartellen in eine perfekte Spielwiese für euer Spezialteam verwandelt. Die riesige Open World (Laut den Entwickler die bisher größte in einem Ubisoft Game) kann alleine oder im 4-Spieler Co-Op komplett erkundet werden. In der Entwickler Präsentation, durften wir allen 4 Spielern über die Schultern schauen, wie sie sich in den einzelnen Missionen koordiniert haben oder auch ihr eigenen Aufgaben zeitlich auf der anderen Seite der Karte erledigt haben. Grafisch bietet der Titel alles was man sich wünschen kann und auch das Gameplay wirkt auch endlich mal wieder gut. Die letzten Ghost Recon Ableger waren nicht unbedingt Must Have’s aber Wildlands dürfte die Serie wieder retten können. Der Titel erscheint für Playstation 4, Xbox One und PC voraussichtlich 2016.

GRW_screen10_E3_150615_4pm_PT_1434388166

2. Dark Souls 3

Wer unser Dark Souls 3 Preview bereits gelesen hat, wird wohl schon selbst etwas Vorfreude für den neuen Ableger von From Software entwickelt haben. Das erste Alpha Gameplay sieht sehr vielversprechend aus. Die Entwickler wollen ein noch besseres Gameplay liefern, durch neue Animationen und verbesserten Schwertkampf und auch durch die aktuelle Gen an Konsolen, darf man sich ein Grafik Niveau auf dem Level von Bloodborne erwarten. Auch die bisher gezeigten Gegner haben wieder ihre Eigenheiten und werden einige Spieler zum verzweifeln bringen. Dark Souls 3 erscheint bereits im Frühjahr 2016 und wir hoffen darauf, euch nach der Gamescom 2015 mehr über den Titel berichten zu können.

1492394_891421714264207_1539502074322528866_o

 

1. Horizon: Zero Dawn

Nachdem man das Guerilla Games Logo bei einer Sony Pressekonferenz aufscheinen sieht, darf man immer etwas großes erwarten. Dieses mal zwar kein Killzone Ableger, aber Horizon: Zero Dawn dürfte wohl die interessanteste Ankündigung der E3 gewesen sein (neben dem Final Fantasy 7 Remake, The Last Guardian und Gears of War 4) Wir haben uns dazu noch eine Entwickler Präsentation von Guerilla Games angesehen, die noch etwas mehr Gameplay gezeigt hat und mit dem gezeigten Gameplay Material der PK abgeschlossen hat. Alles was man im kurzen Gameplay Abschnitt sehen konnte, ist laut den Entwicklern frei begehbar, damit darf man sich schon mal auf eine riesige Open World freuen. Das Gameplay und die Story wirken jetzt schon großartig und grafisch darf man auch bereits gespannt sein, was Guerilla Games wieder aus der Playstation 4 rausholen wird. Die Story wird von John Gonzalez geschrieben, der Guerilla Games 2013 beigetreten ist nachdem er als Lead Writer an Fallout New Vegas gearbeitet hat. Horizon erscheint 2016 exklusiv für Playstation 4.

horizon-zero-dawn-4

 

Mehr von unseren E3 Erfahrungen, könnt ihr in den bisherigen Preview’s nachlesen und auch unsere Interviews sind demnächst auf unserem Youtube Channel für euch verfügbar!

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

2 Comments Added

Join Discussion
  1. Pingback: Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands: Neuer Trailer und Infos zur Collector's Edition 26. Mai 2016

    […] Clancy’s Ghost Recon Wildlands war letztes Jahr auf der E3, eines unserer persönlichen Highlights. Nach der E3 Präsentation ist es aber etwas ruhig um den neuen Ghost Recon Ableger von Ubisoft […]

  2. Pingback: Die Top 5 Games der E3 2016 | Cerealkillerz 19. Juni 2016

    […] setzen die Artikel-Reihe vom letzten Jahr fort und fassen euch unsere Top 5 Games der E3 2016 in einem Artikel wie immer knackig zusammen. […]

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.