Die Schöpfer von Halo und der Publisher von Call of Duty präsentieren: Destiny

Endlich gibt es News zum neuen Projekt von Bungie und Activision: Destiny

Destiny  verbindet das großartige Sci-Fi-Storytelling, für das Bungie bekannt ist, mit intensiver First-Person-Action in einem sich entwickelnden, cineastisch inszenierten Universum. Darüber hinaus bietet Destiny  eine noch nie dagewesene Social-Gaming-Erfahrung für Konsolen, bei der die Spieler eine lebendige Welt entdecken können, in der alles verbunden ist, und spannende soziale Plattformen zur Verfügung haben, auf denen sie zusammenkommen können, um ihre Erfolge zu feiern oder um sich mit ihren Freunden oder im Alleingang zu unvergesslichen Abenteuern aufzumachen.

„Vor über einem Jahrzehnt hat Bungie das First-Person-Gaming mit Halo neu definiert und mit Destiny  werden sie das Genre erneut einen Schritt nach vorn bringen”, so Eric Hirshberg, CEO von Activision Publishing. „Destiny  ist eine sich entwickelnde Welt. Eine Welt mit weitläufigen Grenzen, die es den Spielern ermöglicht, umherzustreifen und auf Entdeckungsreise zu gehen. Eine Welt, in der man sogar im Storymodus auf andere Spieler treffen kann, die gerade ihr eigenes Abenteuer erleben. Und all das mit der intensiven, adrenalintreibenden Unmittelbarkeit eines meisterhaft gemachten First-Person-Action-Spektakels. Es bedeutet uns viel, diesen aufregenden, innovativen und kreativen Titel Spielern aus aller Welt zu präsentieren.”

„Activision konzentriert sich nur auf wenige Sachen, die wir dafür ganz besonders gut machen, und auch Bungie verfolgt dieses Ethos”, fährt Hirshberg fort. „Zusammen bündeln wir unsere beträchtlichen Ressourcen, unser kreatives Potenzial und unsere Energie, um etwas völlig Neuartiges zu erschaffen, ein ehrgeiziges Projekt, das jedoch vor allem Spaß machen soll.”

Das in der nahen Zukunft angesiedelte Destiny  macht die Spieler zu Hütern der Letzten Stadt auf Erden, die die alten Ruinen unseres Sonnensystems erkunden, von den roten Dünen des Mars bis zur üppigen Dschungelwelt der Venus. Die Spieler tragen unglaubliche Kräfte in sich und müssen sich gegen die Feinde der Menschheit zur Wehr setzen, um all das zurückzuerobern, was beim Niedergang des Goldenen Zeitalters der Menschen verlorenging. Die Saga von Destiny  entfaltet sich in einem Universum voller faszinierender Geschichten und atemberaubender Abenteuer, das die Spieler in eine spannende neue Welt mit vielseitigen kooperativen, kompetitiven, öffentlichen und sozialen Aktivitäten eintauchen lässt, die nahtlos miteinander verbunden sind. Bungies neue Spielengine der nächsten Generation erweckt Destiny  sowohl auf dem Xbox 360® Videospiel- und Entertainment-System von Microsoft als auch auf dem PlayStation®3 Computer-Entertainment-System sowie auf anderen zukünftigen Konsolen-Plattformen zum Leben.

Destiny  ist das Spiel, von dessen Entwicklung wir seit Jahren geträumt haben. Wir freuen uns sehr über diese außergewöhnliche Zusammenarbeit mit Activision. Endlich haben wir den richtigen Partner, das Team und die Technologie, um Millionen von Spielern weltweit dieses neue Erlebnis zu ermöglichen”, erklärt Bungies President Harold Ryan. „Destiny  lässt die Spieler in eine Welt voller Geheimnisse, Action und Abenteuer eintauchen, aber vor allem ist Destiny  weit mehr als nur eine DVD im Laufwerk – es ist ein lebendiges soziales Universum mit jeder Menge anderer Spieler.”

521546_401498526612124_879763698_n

Destiny  sieht nicht nur spektakulär aus, die neuartige lebendige Welt wird auch völlig neu definieren, was Spieler sich unter kooperativem Onlinespiel vorstellen”, so Tony Bartel, President der weltweiten Einzelhandelskette GameStop. „Das ist genau die Innovation, auf die die Spielebranche gewartet hat. Ich kann es gar nicht erwarten, bis die Spieler endlich das riesige Universum von Destiny  erkunden können.”

Es ist nicht mit einem Release in 2013 zu rechnen und das Spiel wird nur für Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.