Die Croods (Blu-ray 3D) im Test

Mit Die Croods erreichte uns am 18. Oktober dieses Jahres in neues Abenteuer von den Machern des Kult-Animationsstreifens Madagascar auf Blu-ray 3D, Blu-ray und DVD. Wir haben uns die Deluxe Edition (Blu-ray 3D) für euch angeschaut und was wir davon halten, erfahrt ihr im folgenden Testbericht!

 

Facts

Genre: Animation
Publisher: 20th Century Fox Home Entertainment
Regie: Christopher Sanders, Kirk DeMicco
Bildformat:  16:9 – 2.35:1
Tonformat: Deutsch (DTS 5.1), Französisch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD 7.1)
Releasetermin: 18. Oktober 2013

 

Worum geht’s?

In Die Croods werden die Uhren ein paar Jahrtausende zurückgedreht – genauer gesagt bis in die Steinzeit. Dort wartet eine Familie auf euch, die Tag für Tag zu überleben versucht und sich strikt an überlieferte Regeln hält. Grug, das Oberhaupt der Familie, unternimmt alles, um für das Wohl seiner der Croods zu sorgen. So treibt er alle abends in die vertraute Höhle und opfert sich auch, wenn nicht genug Essen für die Familie am „Tisch“ ist. Es ist zwar alles andere als ein traumhaftes Leben, aber es geht allen soweit gut. Das ändert sich allerdings von einem Tag auf den anderen, als der attraktive und schlaue Nomadenjunge Guy den Weg von Eep, Grugs eigensinniger Tochter kreuzt. Guy macht ihr schöne Augen und wickelt sie mit der tragbaren Sonne – auch Feuer genannt – um den Finger. Er erklärt ihr auch, dass sich die Welt verändert und die Familie sich auf eine Reise begeben muss. Ohne großer Planung heißt es aufbrechen und die Croods stürzen im wahrsten Sinne des Wortes in eine neue Welt, voller noch nie gesehener Pflanzen und Tiere. Was Grug & Co. in darin erwartet, seht ihr euch aber am Besten selbst an.

 

Extras

Neben der 3D-Version auf Blu-ray dürft ihr euch auf 2D-Versionen auf DVD sowie Blu-ray freuen. Im Gegensatz zu Epic – Verborgenes Königreich, dem letzten Animationsfilm von 20th Century Fox Home Entertainment – gibt es dieses Mal allerdings keinen hochwertigen Papp-Schuber; das Cover-Motiv ist aber mindestens genau so knallig bunt bei Epic. Leider gibt es bei Die Croods auch kein Wendecover, weshalb wir uns mit dem störenden FSK Logo am Cover abfinden müssen. Als kleine Entschädigung warten folgende 2D-Bonusinhalte auf euch:

  • + Die fantastischen Kreaturen aus dem Film
  • + Die Abenteuer von Klammer
  • + Entfallene Szenen
  • + Croods-Malschule
  • + Original Kinotrailer

 

Zusammenfassung

Die Croods sind ein bislang unbeschriebenes Blatt, aber sie haben bei mir mit einer unterhaltsamen Geschichte in der Steinzeit und der moralischen Kernaussage, dass man sich nicht immer auf die vertrauten Gegebenheiten verlassen, sondern auch mal was Neues ausprobieren sollte, einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Die Animationstechnik sowie die Synchronisation sind richtig klasse, die Schauplätze farbintensiv und abwechslungsreich und der Niedlichkeitsfaktor kommt dank so manchem „Haustier“ auch nicht zu kurz. Für mich hätten hie und da noch ein paar mehr Gags sein können und ich hätte mich über einen Papp-Schuber mit 3D-Motiv sowie ohne störendem FSK-Logo, wie wir es schon bei vielen anderen 3D-Filmen gesehen haben, gefreut – das ist aber Meckern auf hohem Niveau. Grug & Co. haben ein gutes Debüt hingelegt und ich hoffe, dass wir noch mehr Abenteuer der chaotischen Familie erleben dürfen. Kurz und knapp: Fans von Animationsfilmen für die ganze Familie können auch bei Die Croods ohne Bedenken zugreifen. Klare Kaufempfehlung!

DieCroods
 

 

 

Written by: greenrednaruto

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.