Diablo III – Rise of the Necromancer Release und was uns erwartet

Diablo III Fans können gespannt sein. Kommenden Dienstag 27.06.2017 zeitlich zum Patch 2.6.0 ist es endlich soweit – the Rise of the Necromancer. Nach lange ersehntem Warten bekommt nun endlich die wohl meist gewünschte Klasse aus Diablo II ihre Auferstehung, der Nekromant. Das DLC wird für für PC, PlayStation 4, und Xbox One erscheinen und soll stolze 14,99 € kosten. Was euch erwartet und was ihr für euer Geld bekommt erfahrt ihr natürlich auch bei uns.

Der Tot stand ihm gut…

Ach was waren das für Zeiten als man mit dem Totenbeschwörer in Diablo II das (ver)Fluchen lernte. Egal wie gut die Gear war, die beschwörte Armee konnte den Monsterhorden nicht wirklich etwas entgegensetzen und der Damage konnte mit anderen Klassen irgendwie auch nicht richtig mithalten, weswegen ich den Totenbeschwörer relativ bald in D2 ruhen lies. Blizzard verspricht aber Besserung was vielleicht auch der Grund war, warum die Auferstehung dieser Klasse im dritten Teil soviel Zeit benötigte. Ich kann nur schwer hoffen, dass das neue DLC nicht die anfänglichen Krankheiten und den extrem langen Heilungsprozess bis zu den Updates aufweist, die Diablo III gerade in den Anfangsphase so bitter begleiteten, dass einige Spieler sicherlich die Lust an Diablo verloren haben. Die Intro-Videos und die zahlreichen Reviews der Beta klingen auf den ersten Blick schon mal vielversprechend.

Neues aus dem Totenreich

Die Erweiterung beinhaltet neben dem Totenbeschwörer und der zusätzlichen Storyline auch kosmetische Gegenstände, zwei neue Charakterslots ein inGame Pet und vieles mehr. Vom Skillset her haben sich die Entwickler stark an Diablo 2 gehalten. Egal ob Gegner verfluchen, Untote beschwören mit Knochen um sich werfen oder Leichen explodieren lassen, Gamern der Reihe wird es freuen und ich kann nur hoffen, dass meine Graphikkarte mit all den explodierenden Leichen nicht selber den Löffel abgibt. Gamestar gibt  auch einen Einblick über Neuerungen zur Armee der Untoten und glaubt man all den Versprechungen dann wird der Totenbeschwörer vielleicht in Diablo III endlich Angst, Schrecken und Tod verbreiten. Ganz im klassischen Sinne von Diablo III wird sich aber nichts abspielen, wenn ihr nicht die notwendigen Setgegenstände auftreibt und die dazu passende Skillung wählt. Also ab Dienstag heißt es dann, raus aus dem Grab und ab in den Rift.

 

 

Written by: Thomas Schwan

Blogheim.at Logo