Destiny PS4 Preview

Destiny Playstation 4 Alpha Preview

Wir haben uns die letzten Tage mit der Alpha Version von Bungie’s neuen Shooter: Destiny beschäftigt. Activision arbeitet hier mit den Machern von Halo zusammen und hat auch bereits 500 Millionen Dollar in den Titel gesteckt. Wie das vorzeitige Endprodukt aussieht verraten wir euch hier in unserem Preview.

Destiny präsentiert sich als richtig gute Mischung aus Halo und Borderlands. Wir konnten in der Alpha Phase sowohl die einzelnen Händler besuchen und ein wenig craften, als auch auf  “Old Russia” ein wenig die Gegend unsicher machen in 3 verschiedenen Missionsgebieten. Ein Multiplayer Mode war auch bereits freigeschaltet. Die ersten Zeichen lassen auf die üblichen Verdächtigen hoffen (Team Deathmatch, Deathmatch, Capture the Flag) und viele mehr.

10437424_10152224956756589_70248053967940053_n

Von der Story können wir leider noch nicht viel berichten, da wir in der Alpha einfach mitten auf dem Planeten abgesetzt wurden und direkt von der ausgezeichneten Stimme von Peter Dinklage (Tyrion – Game of Thrones) auf unsere ersten Missionziele vorbereitet wurden.

10473056_10152224956471589_2370180616600557634_n

Neben den Halo typischen Gameplay bietet euch Destiny 3 verschiedene Klassen. Titan, Hunter und Warlock. Der Titan spielt sich wie ein normaler Sturmsoldat und hat als Spezialfähigkeit die Möglichkeit in den Nahkampf zu gehen und eine elektrische Welle zu verursachen die alle Gegner in der Nähe tötet. Der Hunter hat als Nahkampf Möglichkeit ein Messer, was man im späteren Level Verlauf auch als Wurfmesser benutzen kann.

 

Seine Spezialfähigkeit versetzt ihn in einen Modus, wo er erhöhten Schaden austeilen kann. Zu guter Letzt gibt es noch den Warlock, der eher als quasi Magier Klasse zu sehen ist. Ihr könnt mit ihm eher aus der Ferne gut die Gegner in Schach halten.

10471504_10152224956156589_8871273190740848360_n

Da Destiny ein “Shared-World Shooter” ist, werden sich MMORPG Fans etwas Zuhause fühlen. Ihr seht hin und wieder andere Destiny Spieler mit denen ihr gemeinsam Quests und Raidbosse erledigen könnt oder wie im Screenshot zu sehen ist auch Event Quests spontan gemeinsam erledigen könnt.

10444362_10152224955946589_7686219046675433495_n

Destiny bietet für alle 3 Klassen eigene Charakter Editoren und eigene Skill Tree’s. In der Alpha konnte man bis Level 8 kommen und die einzelnen Fähigkeiten haben sich automatisch nacheinander freigeschalten. Die Skills gehen von besseren Granaten, Angriffen bis hin zu erhöhten Bewegungsfähigkeiten.

Großes Lob an die Entwickler für diese großartige Alpha

Man merkt das Budget und die lange Entwicklungszeit hinter Destiny bereits in der Alpha. Wir hatten keinerlei Lags, Bugs oder sonstige Probleme. Das Matchmaking war bereits in der Alpha einwandfrei und vor allem schnell. Grafisch kann sich die Alpha auch bereits sehen lassen. Auf der Playstation 4 läuft Destiny in 1080p und 60 FPS. Die Umgebung sieht umwerfend aus und auch die einzelnen Charaktere und Gegner konnten überzeugen.

Destiny Alpha Fazit

Activision und Bungie beweisen wie man eine Alpha Version eines Spiels präsentiert und zerstören damit schon mal alle Zweifel an Destiny. Wir halten euch natürlich am Laufenden sobald die Beta startet und wie sich das Spiel weiterentwickelt bis zum Release. Von uns gibts schon mal eine klare Pre-Order Empfehlung!

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Blogheim.at Logo