Destiny 2: Release für PC bestätigt

Dank einem ausführlichen Leak auf NeoGAF von shinobi602, bekommen wir bereits jetzt erste Eindrücke zu den Plänen hinter dem Nachfolger von Destiny. Bisher war bereits bekannt, dass im 10 Jahres Plan von Activision und Entwickler Bungie, ein Nachfolger inkludiert war.

Laut dem Leak soll Saturn als neuer Schauplatz integriert werden und von der Größe her heißt es “bigger than all of the playspaces currently implemented in the game combined.” Destiny 2 wird wohl logischerweise als eigene Disk, bzw. digital Version erscheinen und damit die bisherige Anwendung von Destiny 1 hinter sich lassen. Alte Schauplätze könnten zwar auftauchen, sollen aber dann komplett überarbeitet werden.

Bisher hieß es von den ersten Quellen “”leaving old planets, characters, and activities behind, in favor of a brand-new experience” Es sollen hier auch Vergleiche mit Diablo 2 gezogen worden sein. PC Spieler haben zusätzlich auch endlich einen Grund zur Freude, da Destiny 2 laut dem Leak, dieses mal auch für PC erscheinen wird. Destiny 1 Spieler, sollen aber trotzdem für ihre Loyalität belohnt werden, wobei man hier zu noch nichts offizielles weiß.

Destiny 2 wird vom bisherigen Team hinter der Taken King Erweiterung produziert, vor allem director Luke Smith und executive producer Mark Noseworthy, sollen beteiligt sein. Der Nachfolger von Destiny, soll sich wieder wie ein traditionelles RPG anfühlen und mehr interessante Quests und Aktivitäten bieten. The Taken King soll ein quasi Reboot von Destiny gewesen sein um kleinere Fehler auszubessern und Destiny 2, soll hier dann noch ansetzen, mit einer größeren Welt und neuen Möglichkeiten. Vor allem die Entwicklung für die letzte Konsolen-Generation, soll den Titel soweit zurückgeworfen haben.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

Blogheim.at Logo