Dear Charlotte: Erster Trailer zum indischen Survival Horror Projekt

Outlast 2 und co. bekommen mal wieder Konkurrenz. Dieses mal von einem Indie Studio aus Indien. Entwickler Method to Madness kündigt mit Dear Charlotte ein Survival-Horror-Game an, was in mehreren Episoden erscheinen soll.


Im Spiel schlüpft man in die Rolle eines Mannes namens John, der in der Quantic Medical Research Facility gefangen gehalten wird. Als wäre das nicht schon schlimm genug, wird die Einrichtung von bizarren Mutanten überrannt. Von dem mysteriösen Wissenschaftler Dr. Kremlin gerettet, wird John offenbart, dass nur er die Wahrheit hinter dem Unglück kennt, auch wenn er sich nicht erinnert.

mr__creeper___concept_2_variations_by_lordnetsua-d5vlojn

Der Spieler muss fortan versuchen das Geheimnis der Einrichtung zu lüften und sich nicht nur mit den vagen Aussagen des eigenartigen Arztes und gefährlichen Mutanten auseinandersetzen, sondern auch mit den Stimmen in seinem Kopf. Die Entwickler haben bisher keinen genauen Release-Zeitraum der ersten Episode bekannt gegeben, aber ihr könnt ihr mit dem Ankündigungs-Trailer schon mal einen ersten Eindruck zum neuen Horror-Adventure machen. Mehr Infos findet ihr auf der offiziellen Seite des Spiels.

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.