Company of Heroes 2 bekommt Zuwachs

Der Rauch auf den virtuellen Schlachtfeldern Europas hat sich schon seit längerer Zeit gelegt, doch nun Verkündete Relic Entertainemt ein weiteres DLC für den Echtzeit-Strategieklassiker Company of Heroes 2. The British Forces, so nennt sich das am 3. September 2015 erscheinende DLC und verspricht bereits jetzt dem Hauptspiel eine weitere taktische Note zuzuführen.

Relic ist zwar dafür bekannt im Maschinengewehr Takt DLC’s zu verschießen, doch diese Erweiterung hat es tatsächlich in sich. Neben den Soviets, Amerikanern und den Achsenmächten joinen auch nun die Briten dem Kriegsgeschehen. Von Nord bis Süd ist dieser kulturelle Topf aus Engländer, Schotten, Waliser und Iren auf dem Schlachtfeld vertreten.

So abwechslungsreich wie die Reihen der Briten, sind laut dem Entwickler auch die Strategien der Inselbewohner. Defensiver oder offensiver Spielspaß in einem Match sind garantiert. Ein einzigartiger Technologiebaum soll einen solchen Spielstil möglich machen. Diese Diversität ist sowohl für Veteranen als auch für Einsteiger gedacht.

So erwarten uns 15 neue, historisch getreue Einheiten, wie dem Churchil-Crocodile-Flammenwerferpanzer. Neben der neuen Fraktion legt Relic Entertainment ebenfalls 8 neue Karten drauf und für Neueinsteiger gibt es keine Pflicht das Hauptspiel, Company of Heroes 2, zu kaufen. Dennoch können diese gegen andere Fraktionen und auf anderen Karten um die Vorherrschaft Europas kämpfen.

Alte Hasen des Spiels erhalten sogar einen 20%-Rabatt auf der Spieleplattform Steam beim Vorbestellen von The British Forces. Sofern diese im Besitz eines Company of Heroes Games sind. Ansonsten gibt es einen 10%-Nachlass auf das DLC für Neulinge der Spiele-Reihe. Alle Rabatte gelten bis einschließlich dem dritten September. Mehr Infos dazu unter The British Forces auf Steam.

Written by: Captain Crunch

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.