Btooom! Auf die Bomben, fertig, los!

 

Was passiert wenn aus einem Spiel plötzlich bittere Realität wird, zeigt uns die Anime-Adaption des gleichnamigen Mangas Btooom! von Junya Inoue.

Der 22 jährige Ryota Sakamoto ist ein hoffnungsloser Fall, er ist arbeitslos, wohnt bei seiner Mutter zuhause und sitzt den ganzen Tag vor dem Computer und zockt das Onlinespiel Btooom!. Dort allerdings ist er ein richtiger Held, immerhin hat er gerade Einzug in die Top 10 der weltbesten Spieler gehalten. Doch das Spiel bietet nicht nur die Möglichkeit seine Gegner mit allen Arten von Bomben zu malträtieren, in dieser Spielwelt ist er auch verheiratet. Doch diese schöne, auf einem Computerspiel basierende, Idylle wehrt nicht allzu lange, als er eines Tages auf einer tropischen Insel aufwacht.

btooom-logo
Ohne Erinnerungen an die vergangenen Stunden muss Ryota versuchen so gut es geht mit der neuen Situation umzugehen. Mit einem grünen Kristall und einer Tasche voller Bomben, die ihm alle sehr bekannt vorkommen, ausgestattet, macht er sich auf den Weg. Als er von einer unbekannten Gestalt btooom!-style bombardiert wird, wird ihm klar, dass er seinen Sitz vor dem Computer in eine Galavorführung in der ersten Reihe umgetauscht hat. Der Kampf auf Leben und Tod hat begonnen und dieses Mal gibt es keine Möglichkeit zum Respawn…

Um den deutschsprachigen Animefans diese Serie nicht vorzuenthalten, veröffentlicht AV Visionen die Serie auf DVD und Blu-ray.

Written by: CityCobra

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Blogheim.at Logo