Breaking News: Konkurrenz für Mortal Kombat aus Österreich

In wenigen Tagen wird ja bekanntlich Mortal Kombat X in den Verkauf starten. Doch heute, nur 13 Tage vor dem Release bekommt das EntwicklerInnen-Team von NetherRealm Studios ordentlich Konkurrenz am Beat’em’up Sektor.

Wie heute in einer Pressekonferenz enthüllt wurde, kommt dieses Konkurrenzprodukt sogar aus Österreich.

Niemand geringerer als Richard „Mörtel“ Lugner, hat heute in einer Pressekonferenz sein Konkurrenzprodukt enthüllt: Mörtel Kombat.

 

Kleintiere, Bautechnik und Shoppingmalls

In Mörtel Kombat wird es – wie auch bei seinem amerikanischen großen Bruder – einige Charaktere zur Auswahl geben. Das Spektrum reicht vom Mausi, zum Spazi bis hin zum Bambi. Aber auch größere, unheimlichere Gestalten finden im Spiel Platz. So gibt es neben TV-Produzenten auch noch Opern-Bälle oder Geldsäcke mit diversen Spezialfähigkeiten zur Auswahl. Auch ein Special Guest ist dabei, wer, das wurde aber nur auf einigen Bildern verraten:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Auch auf die detailreiche Umgebung wurde seitens der EntwicklerInnen viel Wert gelegt. So kann man sich in einer Shoppingmall ebenso prügeln wie in den Untiefen von dunklen Baustellen.

Wir sind jedenfalls sehr gespannt, wie schnell Mörtal Kombat zum erfolgreichsten Beat’em’up der Welt aufsteigen wird, und wünschen Euch noch einen schönen 1. April 🙂

Written by: COracle

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.