Beyond:Two Souls Preview

Sony hat uns mal wieder eingeladen, einen ihrer neuen Exklusivtitel genauer unter die Lupe zu nehmen. Dieses mal war das neue Projekt von den Heay Rain Machern (Quantic Dreams) dran. Bereits auf der E3 und eben wie oben im Video zu sehen ist, auch auf dem Tribeca Film Festival 2013, konnte man sich schon einen ersten Blick von dem heiß erwarteten Titel machen. Wir durften den Preview-Code der E3 anzocken und konnten gut 2 Stunden Eindrücke zum Spiel sammeln.

Beyond Steuerung CK

Schon nach den ersten Minuten merkt man stark die Ähnlichkeit zu Heavy Rain. Das Storytelling ist mal wieder phänomenal und auch die Steuerung ist Heavy Rain sehr ähnlich. Eine interessante Änderung bringt eben euer zweiter „spielbarer Charakter“ nämlich Aiden. Viel weiß man noch nicht über Aiden, außer das die Bindung zwischen ihm und Jodie sehr stark ist und der Hauptfaden der Story ist. Noch ist vieles offen, wie Quantic Dream dieses mal die Story gestalten wird in Bezug auf die vielen verschiedenen Enden von Heavy Rain aber wir können jetzt schon sagen, dass es innerhalb der Storyabschnitte viele verschiedene Wege gibt. Ihr endet zwar immer wieder am selben Storyverlauf aber wie ihr dort hinkommt, könnt ihr selber beeinflussen und kann euch sehr vielfältig präsentiert werden.

Screen Beyond CK

Die Story wird natürlich wieder genauso packend werden wie in Heavy Rain. Das können wir euch jetzt schon nach den 2 Stunden zocken versprechen, aber was ist mit dem Gameplay? Beyond spielt sich actionreicher als Heavy Rain. Ihr habt nicht mehr nur den Film mit Quick Time Events, den ihr über euch ergehen lassen könnt, sondern ihr müsst sehr schnell und vor allem durchdacht mit Aiden handeln wenn ihr überleben wollt oder eben den interessanten Levelabschnitt sehen wollt. Auch Jodie kommt großteils ohne viel Button smashing aus. Hin und wieder gibts Heavy Rain like, ein Controller in die Höhe halten oder verschiedene Buttons unterschiedlich lang halten, aber die Kämpfe die ihr euch mit den diversen Gegnern liefern könnt, kommen großteils rein mit dem rechten Analog Stick aus. Ihr müsst in einer Slow Motion Sequenz auf die Schläge und Tritte eurer Gegner reagieren und in die richtige Richtung entgegen wirken. Damit müsst ihr wirklich schnell und vor allem richtig reagieren anstatt einfach nur einen bestimmten Button schnell zu hämmern.

20430BEYOND_SCREEN_14

Zur Story selbst wollen wir natürlich nicht zu viel verraten, da man gerade bei Spielen von Quantic Dreams sehr leicht spoilern kann. Außerdem weiß leider außer den Entwicklern noch niemand alles, also bleibt gespannt! Wir werden euch natürlich ein Update geben nachdem wir den Titel noch mals, mit frischen Levels auf der Gamescom gespielt und mit den Entwicklern geredet haben.

Auf Amazon könnt ihr bereits die limitierte Special Edition des Spiels vorbestellen. Von uns gibts bisher ne klare Empfehlung. Beyond:Two Souls wird mit Sicherheit noch das Letzte aus der aktuellen Konsolengeneration rausholen und sollte daher in keinem Regal fehlen!

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.