Beyond: Two Souls Playstation 4 Review

Wie wir bereits berichtet haben, wurde Beyond: Two Souls neu aufgelegt für Playstation 4 und ist seit dem 26. November im Playstation Store erhältlich als Download-Titel. Wir haben uns die neue PS4-Version die letzten Tage angesehen und verraten euch was euch im Remake an Änderungen erwarten wird.

Überarbeitete Features und DLC mit dabei

Die Playstation 4 Version von Beyond: Two Souls bietet nicht nur eine grafische Überarbeitung. Mit der Möglichkeit den Titel in chronologischer Reihenfolge durchspielen zu können, wurde endlich eines der meist gewünschten Features von Fans integriert. Bisher seid ihr immer wieder von Part zu Part, im Leben von Jodie Holmes alias Ellen Page gesprungen. Zusätzlich zum kompletten Spiel habt ihr noch Bonus Material aus dem Hauptspiel mit dabei und auch den Advanced Experiments DLC. Der Inhalt des DLC’s ist aber eher nur ein nettes Gimmick, als wirklich etwas über das man sich als Fan von Quantic Dream Spielen freuen würd. Im DLC müsst ihr nur zusammen mit Aiden leichte Rätsel Aufgaben lösen und habt dafür 30 Minuten Zeit. Wie ihr im Gameplay Video sehen könnt, hat uns das Ganze beim ersten Versuch ca. 14 Minuten gekostet und bietet auch keinerlei Ergänzung zur Story oder einen wertvollen Inhalt. Vor allem wenn man es mit den DLC Inhalten vergleicht die damals Heavy Rain bekommen hat.

Beyond PS4 CK Screen 2

In Sachen Grafik bekommt ihr (wie gewohnt von PS4 Remakes) ein 1080p Upgrade mit einigen neuen Licht und Motion Blur Effekten. Auch die Steuerung wurde überarbeitet und ist jetzt an den PS4 Controller angepasst. An den technischen Veränderungen, können wir eigentlich nichts bemängeln. Die neuen Effekte sehen großartig aus, keinerlei Bugs und Glitches und die Kämpfe wirken noch etwas mehr verfeinert, als bisher in der Playstation 3 Version. Der Titel braucht um die 40GB an Speicherplatz, daher solltet ihr vor dem Download etwas an Speicher auf eurer Playstation 4 für den Titel frei machen.

22673383399_5152486676_o

Fazit

Die Playstation 4 Version von Beyond: Two Souls schafft es, den bereits großartigen Titel von Quantic Dream nochmals mit wichtigen Grafik und Gameplay Updates zu verbessern. Ein etwas anspruchsvollerer DLC wäre zwar noch eine nette Ergänzung gewesen, aber ansonsten haben die Entwickler hier mal wieder eine sehr gute Arbeit abgeliefert. Falls ihr Beyond: Two Souls bisher nicht gespielt habt, solltet ihr auf jeden Fall zur Playstation 4 Version greifen. Für Besitzer der PS3 Version gibt es zumindest eine aufgeschönte Grafik und endlich die Möglichkeit, den Titel in chronologischer Reihenfolge durchzuspielen.

Wertungsbild 9,0

 

Positiv

+ Grafik Updates verbessern den filmischen Look des Spiels

+ Story endlich in chronologischer Reihenfolge spielbar

+ Verbessertes Gameplay und Anpassung an den Playstation 4 Controller überzeugen

Negativ

– Advanced Experiments DLC sehr schwach ausgefallen

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Blogheim.at Logo