Battlefield 4 PC-Beta steht zum Preload bereit, Startschuss fällt morgen

Seit gestern steht der PC-Beta-Client des am 31. Oktober erscheinenden AAA-Militärshooters Battlefield 4 zum Preload bereit – laut DICE, um Server-Ausfälle beim morgigen Start zu vermeiden. Konsoleros dürfen die Beta-Version vermutlich ab morgen aus dem PSN und dem Xbox Games Store herunterladen. Zu diesem Zeitpunkt werden PC-Zocker bereits fleißig virtuell Krieg führen, denn der Startschuss auf dem Schlachtfeld fällt um 10:00 mitteleuropäischer Zeit.

Shanghai, 10:00 Uhr morgens, Bleihagel – die Frisur hält

videoimage

Zum Beta-Start wird zwar lediglich die Map Siege of Shanghai zur Verfügung stehen, jedoch immerhin mit den Spielmodi Conquest und Domination. In den Genuss der Closed Beta gelangen Käufer von Medal of Honor – Warfighter, Battlefield 3 Premium-Mitglieder, sowie Vorbesteller der Digital Deluxe Version von Battlefield 4. Bereits am 4. Oktober dürfen alle Hobby-Soldaten Hand anlegen.

64 bit Systemkonfiguration für PC Spieler zwingend nötig

BF4-Absturzstelle

Für PC-Beta-Spieler ist es Pflicht, über ein 64 bit System zu verfügen. Zum Release des Spiels wird es aber auch möglich sein, mit einer 32 bit Windows Konfiguration zu spielen. Angesichts der Edelgrafik und dem damit verbundenen Hardwarehunger des Titels ist es allerdings ratsam, den aktuellen Rechner auf 64 bit umzurüsten, da so mehr RAM-Speicher eingebaut werden kann.

Werdet ihr an der Beta teilnehmen?

Written by: DarkDude von Killerz

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.