Assassin’s Creed IV: 15-20 Stunden Hauptstory und weniger Videos

AC4BF_PC_4PACKSHOTS_FINAL.indd

Die Ära von Desmond Miles könnte, wenn es nach den Story-Schreibern geht, schon enden. Zumindest haben sie schon eine Idee, wie die Serie ihr Ende finden könnte. Da aber aktuell noch massive Verkaufszahlen und eine noch größere Fangemeinde der Status Quo sind, wird das potenzielle Ende wohl noch ein wenig in der Schublade bleiben.

Doch das ist noch nicht alles. Game Director Ashraf Ismail verkündete nun ein paar kleine Details zum kommenden Assassin’s Creed 4, das uns in die Piratenzeit entführt. Demnach wird es in Black Flag weniger Zwischensequenzen geben und ein Großteil der Geschichte soll stattdessen durch die Spielmechanik erzählt werden. Weiters verkündete er, dass ihr für das Durchspielen der Hauptstory rund 15-20 Stunden einplanen könnt – wer allerdings alle Geheimnisse entdecken will, wird laut Ismail wohl 60-80 Stunden benötigen.

Laut letzten Informationen erscheint Assassin’s Creed 4: Black Flag am 31. Oktober dieses Jahres für Wii U, PC, PS3, und Xbox 360 sowie zum Start der PS4 und Xbox One.

Written by: greenrednaruto

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.