Anime und Fußball Fans aufgepasst: Inazuma Eleven „Ares“ erscheint 2018 für Playstation 4 und Switch

Aufmerksamen Besitzern eines Nintendo DS stach hierzulande der Begriff Inazuma Eleven erstmals im Jahr 2011 ins Auge. Damals erschien der erste Teil des Fußball-Rollenspiels in Europa und wusste sofort mit seiner Vielzahl an sympathischen Charakteren zu begeistern. Basierend auf dem gleichnamigen Anime und Manga, die in Japan Kultstatus besitzen, folgten zahlreiche weitere Ableger für die Wii und den Nintendo 3DS. Mit Inazuma Eleven Ares no Tenbin befindet sich aktuell der am meisten erwartete Teil der Serie in Entwicklung, ursprünglich geplant für den New 3DS.

Erst kürzlich ließ man von Seiten des Entwicklerstudios Level 5 offiziell verkünden, dass Inazuma Eleven entgegen allen Vermutungen für die Playstation 4 und Nintendo Switch im Sommer 2018 erscheinen soll. Obwohl dieser Termin vorab für Japan vermeldet wurde, könnte eine rasche Lokalisierung für den europäischen Markt schnell folgen. Man wolle mit dem Sprung auf die Konsolen besonders die Art von Spieler ansprechen, die mit den Fußballsimulationen Fifa und Pro Evolution Soccer wenig anfangen kann und sich nach mehr Strategie sehnt. Dabei versucht man, den virtuellen Spielern denselben Look der Anime-Vorlage zu verpassen, was zumindest im ersten Gameplay Trailer optisch bereits einiges hermacht und den Charme der Serie verinnerlicht.

Wer bis jetzt noch wenig Bezug zu der Inazuma Eleven Reihe hatte und dem spaßigen Fußball-Rollenspiel eine Chance geben möchte, der sollte dies schleunigst nachholen. Besonders für den Nintendo DS und Nintendo 3DS ist die Inazuma Eleven Reihe ein Geheimtipp, die sich qualitativ ohne Frage zu den besten Spielen auf Nintendos Handheld zählen darf. All die Spieler, die in ihrer Kindheit mit TV Serien wie den Kickers und Captain Tsubasa aufgewachsen sind, fühlen sich hier auf Anhieb heimisch und können bedenkenlos zugreifen.

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte

Blogheim.at Logo